Digitales Marketing ist der Prozess, mit dem Nutzer über digitale Kanäle wie Websites, Google-Suchmaschinen, soziale Netzwerke, E-Mail und andere Kanäle gefunden und verbunden werden. Das Marketing hat schon immer die Verbindung zu potenziellen Verbrauchern am richtigen Ort zur richtigen Zeit hergestellt. Heutzutage bedeutet es, dass ihre verbung da ist wo Leute die meiste Zeit verbringen, und das ist das Internet!

Digitales Marketing hat viele Kanäle wie:

  • Optimierung für Internet-Suchmaschinen (SEO),
  • Content Marketing,
  • Pay-per-Click (PPC) Werbung,
  • E-Mail-Marketing,
  • Social-Media-Marketing usw.

Digitales Marketing unterscheidet sich stark vom traditionellen Marketing. Die Funktionen, die es definieren, sind:

  • Einsatz von Technologie
  • Vertrauen in Daten und Echtzeitergebnisse
  • Kommunikation in zwei Richtungen

 

Die Verwendung von Technologie bedeutet einfach, dass digitales Marketing auf den neuesten Technologien basiert, die sich ständig weiterentwickeln. Seit der Entwicklung von Webseiten mit den neuesten Technologien und Praktiken der Webentwicklung, der Förderung sozialer Netzwerke und der Werbung in Videospielen, folgt die Entwicklung des digitalen Marketings der Entwicklung neuer Technologien und der Erreichbarkeit der Verbraucher.

Datengetriebenes Marketing bedeutet, dass diese Art von Marketing bei der Erstellung von Marketingkampagnen große Datenmengen verwendet. Marketing spricht von Spekulationen und Marketingbotschaften werden an Verbraucher vermarktet, die mit Tools wie Google Analytics oder Facebook Insight ausführlich untersucht werden.

Anstatt einen Werbespot für ein neues Mobiltelefon für die jüngere Bevölkerung zu erstellen, im Fernsehen zu zeigen und hoffentlich das Beste zu schaffen, können wir digitale Anzeigen erstellen, die auf Menschen mit psychodemografischen Merkmalen abzielen, die wir über soziale Netzwerke möchten. Dies reduziert die Kosten erheblich und erhöht die Effizienz.

Die bidirektionale Kommunikation ist ein Merkmal des digitalen Marketings, das hauptsächlich an soziale Netzwerke gebunden ist. Es gab Tage uninformierter Verbraucher sowie Marketing- und PR-Veröffentlichungen, die einige Unternehmen enthüllt und vergessen haben. Die Verbraucher von heute können sich mit Computern auskennen, informieren und Erfahrungen und Bewertungen von Produkten und Dienstleistungen austauschen, die sie erworben haben.

Aus Marketing-Sicht ist es daher sehr wichtig, das Feedback der Verbraucher zu verfolgen und die Kommunikation mit ihnen herzustellen.